Bauen und Wohnen

Meldung vom 14. Juni 2017

Erneuerung einer Wasserleitung in Herne

Die Wasserversorgung Herne GmbH & Co. KG hat die GELSENWASSER AG mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Herne beauftragt. Die Arbeiten beginnen in der kommenden Woche (25. KW) und betreffen die Brackweder Straße, jeweils begrenzt vom Detmolder Ring. Die Maßnahme dauert voraussichtlich sieben Wochen.

mehr zur Meldung: Erneuerung einer Wasserleitung in Herne


Meldung vom 01. Juni 2017

Grundstücksangebote im Wohnbaugebiet Castroper Straße

Angeboten werden 16 voll erschlossene Baugrundstücke im Herner Stadtbezirk Sodingen, die eine Größe zwischen 465 Quadratmetern und 577 Quadratmetern haben. Die Grundstücke werden im Rahmen eines Bieterverfahrens veräußert. Bis zum 14. Juli 2017 besteht die Möglichkeit ein Gebot von mindestens 250 Euro pro Quadratmeter für eines der 16 Baugrundstücke einzureichen.

Zur Informationsseite


Meldung vom 19. April 2017

Bürgerdienste ziehen in die Bahnhofstraße

Die Abteilung „Einwohnerwesen / Bürgerberatung“ des Fachbereiches Bürgerdienste in Herne-Mitte, Friedrich-Ebert-Platz 5, ist übergangsweise umgezogen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung stehen ab sofort in den neuen Räumen im Hause Bahnhofstraße 38 (ehemalige Räumlichkeiten des Bürgerlokals Herne) - zur Verfügung. Der neue Standort dient allerdings nur als Ausweichquartier – und zwar so lange bis das denkmalgeschützte Gebäude am Friedrich-Ebert-Platz saniert ist.


Meldung vom 05. April 2017

Bau des Wertstoffhofs beginnt

Der erste Spatenstich für den neuen Wertstoffhof an der Südstraße ist gesetzt. Am Dienstag, 4. April 2017, trafen sich alle Beteiligten auf dem Gelände. Die Eröffnung soll im Oktober sein, wie Horst Tschöke, Chef von Entsorgung Herne, verrät.

mehr zur Meldung: Bau des Wertstoffhofs beginnt