Umwelt

Meldung vom 19. Januar 2018

Parks und Wälder nicht betreten

Auch nach dem Sturm Friederike warnt die Stadt Herne davor, Parks und Wälder zu betreten. Noch immer können sich Äste lösen oder vom Sturm beschädigte Bäume umkippen. Der Fachbereich Stadtgrün überprüft derzeit alle städtischen Grünflächen auf Schäden und beseitigt diese. Das wird voraussichtlich noch einige Tage in Anspruch nehmen. Alle Herner Schulen und die städtischen Museen öffnen wie gewohnt.


Meldung vom 21. Dezember 2017

Förderbescheid in Berlin erhalten

Stadtrat Karlheinz Friedrichs hat für die Stadt Herne am Mittwoch, 20. Dezember 2017, aus den Händen des geschäftsführenden Bundesverkehrsministers Christian Schmidt einen Förderbescheid über 42.550 Euro in Empfang genommen.

mehr zur Meldung: Förderbescheid in Berlin erhalten


Meldung vom 18. Dezember 2017

Erstes Hybridtaxi in Herne unterwegs

Hernes erstes Hybridtaxi fährt für Taxi Logan. Das umweltschonende Auto wurde im Oktober angemeldet und hat sich schon bewährt, wie Taxiunternehmer Ramalingam Sivaloganathan erklärt. Am Freitag, 15. Dezember 2017, hat er den Wagen der Öffentlichkeit präsentiert.

mehr zur Meldung: Erstes Hybridtaxi in Herne unterwegs


Meldung vom 08. Dezember 2017

Herner Schüler gewinnen den Energiespar-Cup -Josefschule erfolgreich

Der e&u Energiesparcup geht in diesem Jahr nach Herne. Schülerinnen und Schüler aus zwei Klassen der Josefschule hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt und mit Abstand die meisten Punkte geholt. Für ihr Projekt zum Thema Mülltrennung und Müllvermeidung bekamen sie am Mittwoch, 6. Dezember 2017, die Auszeichnung überreicht.

mehr zur Meldung: Herner Schüler gewinnen den Energiespar-Cup -Josefschule erfolgreich


Meldung vom 29. November 2017

Neuer Bezirksschornsteinfeger

Die Bezirksregierung Arnsberg hat Maik Streckenbach (In der Hönnebecke 3, 44869 Bochum) zum 1. Januar 2018 zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Herne 9 bestellt.

mehr zur Meldung: Neuer Bezirksschornsteinfeger


Meldung vom 15. November 2017

Frostperiode: Kein Wasser auf städtischen Friedhöfen

Die Friedhofsverwaltung des Fachbereichs Stadtgrün weist darauf hin, dass das Wasser auf den städtischen Friedhöfen vom 27. November 2017 bis 1. März 2018 abgestellt wird. Je nach Witterungslage könnte sich der Zeitraum noch ändern. Das Abstellen des Wassers ist alljährlich zum Schutz der Leitungen während der Frostperiode erforderlich.


Meldung vom 13. November 2017

Wasser auf den städtischen Friedhöfen wird abgestellt

Die Friedhofsverwaltung des Fachbereichs Stadtgrün weist darauf hin, dass das Wasser auf den städtischen Friedhöfen in der Zeit vom 27. November 2017 bis zum 1. März 2018 abgestellt wird (Änderungen des Zeitraums sind je nach Witterungslage möglich).

In dieser Zeit wird auf den städtischen Friedhöfen dann kein Wasser mehr zur Verfügung stehen.

Das Abstellen des Wassers ist alljährlich zum Schutz der Leitungen in der Frostperiode erforderlich.


Meldung vom 08. November 2017

InnovationCity roll out – Fahrplan für die energetische Entwicklung vorgestellt

Nach tiefgehenden Analysen, Einzelgesprächen und Berechnungen kann nun das nächste Kapitel aufgeschlagen werden: Tobias Clermont, Prokurist der Innovation City Management GmbH (ICM), hat am Dienstag, 7. November 2017, im Rathaus das Integrierte Energetische Quartierskonzept für Herne-Mitte an Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda übergeben.

mehr zur Meldung: InnovationCity roll out – Fahrplan für die energetische Entwicklung vorgestellt