Sozialpsychiatrischer Dienst

  • Wir beraten Menschen mit psychischen Erkrankungen und Suchtkranke.
    Wir bieten vertrauliche und kompetente Beratung - bei Bedarf auch in der häuslichen Umgebung.
  • Wir gewährleisten eine Versorgung vor Ort durch die Zuständigkeit eines Sozialarbeiters für einen Stadtteil.
  • Wir sind an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden.
  • Grundlage ist das Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen für Menschen mit psychischen Erkrankungen kurz "PsychKG" des Landes Nordrhein-Westfalen.
  • Wir beraten auch Menschen, die Hilfe im Umgang mit Menschen mit psychischen Problemen suchen.
  • Angehörige, Nachbarn und Arbeitskollegen werden von uns in die Beratung nur dann einbezogen, wenn es von den Kranken gewünscht ist.
  • Wir wollen rechtzeitig eine der Situation angemessene Hilfe anbieten.
  • In Krisensituationen sind wir während unserer Dienstzeit kurzfristig zur Stelle können reagieren und bieten unsere Unterstützung an.
  • Wir bieten auch eine langfristige Begleitung an.
  • Wir bieten regelmäßige Gruppenaktivitäten zur Alltagsgestaltung, zur Anregung sozialer Kontakte, zur Auffrischung von Interessen und Neigungen sowie zur gegenseitigen Unterstützung.
  • Wir bieten Unterstützung bei der Regelung finanzieller Angelegenheiten, Behördengängen und Wohnungsfragen.
  • Wir vermitteln im Einzelfall notwendige therapeutische, medizinische, pflegerische und soziale Hilfen.

  • Unsere Abteilung ist im Fachbereich Gesundheit ein Teil der Stadtverwaltung.
  • Wir gehen verantwortungsbewusst und einfühlsam mit den Problemen um, die an uns herangetragen werden.
  • Wir orientieren uns bei allem Handeln an den konkreten Erfordernissen mit Problemlösungen in ganzheitlicher Sicht.


Montag :
Montagsfrühstück 9:30 bis 11:30 Uhr (offenes Angebot)
im Verwaltungsgebäude Freiligrathstraße 12 im 5. Stockwerk
Kostenbeitrag 1,50 Euro
Interessierte sind jederzeit willkommen

Dienstag:
Gruppe für psychisch kranke Männer
Gruppe für Menschen mit Suchterkrankungen

Mittwoch:
Gruppe für Menschen mit Depressionen
Gruppe für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Donnerstag:
Gruppe für berufstätige Menschen mit psychischen Erkrankungen
Gruppe für Menschen mit Depressionen

Treffpunkte und genaueres können Sie telefonisch erfragen.

Wir unterstützen die Arbeit des psychosozialen Hilfevereins Nachbarn e.V.

Informationen zum Verein finden Sie auf der Homepage: www.nachbarn-herne.de/

Der Sozialpsychiatrischer Dienst bietet seine Sprechzeiten an zwei Standorten an:

Im Verwaltungsgebäude an der Freiligrathstraße 12 in Herne-Mitte: Mit allen Buslinien zu erreichen, die die Haltestellen "Herne-Mitte" und "Sparkasse" anfahren
Routenplaner
Elektronische Fahrplanauskunft

Rathaus Wanne, Rathausstraße 6: Mit den Linien des Öffentlichen Personennahverkehrs bis zu den Haltetsellen "Wanne-Eickel Hauptbahnhof oder "Am Buschmannshof"

Routenplaner
Elektronische Fahrplanauskunft

Sprechzeiten der Sozialarbeiter in Herne-Mitte, Freiligrathstraße 12:
Montag von 8:30 bis 10:30 Uhr
Donnerstag von 13:30 bis 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Sekretariat : Melanie Masur,
Telefon: 0 23 23 / 16 - 24 50
Telefax: 0 23 23 / 16 - 21 64

Peter Wasse, Diplom-Sozialarbeiter,
Telefon: 0 23 23 / 16 - 25 15

Petra Dieckmann, Diplom-Sozialarbeiterin,
Telefon: 0 23 23 / 16 - 25 13

Anne Dillmann, Diplom-Sozialarbeiterin
Telefon: 0 23 23 / 16 - 25 22

Sprechzeiten der Sozialarbeiter in Wanne-Mitte, Rathausstraße 6, Rathaus:
Montag von 13:30 bis 15:30 Uhr
Mittwoch von 8:30 bis 10:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Sekretariat Ulrike Babik,
Telefon: 0 23 23 / 16 - 35 85

Ralf Grimm, Diplom-Sozialarbeiter
Telefon: 0 23 23 / 16 - 35 87

Markus Stehmann, Diplom-Sozialarbeiter
Telefon: 0 23 23 / 16 - 35 88