Selbsthilfe in Herne

In Herne arbeiten rund 100 Selbsthilfegruppen mit dem Bürger-Selbsthilfe-Zentrum der Stadt Herne (kurz: BüZ) zusammen. Ihre Themen reichen von „A“ wie AD(H)S bis „W“ wie Williams-Beuren-Syndrom und das Spektrum innerhalb der Selbsthilfe wächst kontinuierlich weiter.

Neue Gruppen treffen sich nicht nur zu den Themenbereichen „Gesundheit/ Krankheit“ oder „Suchterkrankungen“, sondern auch wenn es darum geht, schwierige Lebenslagen wie z. B. die Trauer um Angehörige oder eine Trennung oder Scheidung zu bewältigen.

Selbsthilfegruppen haben unterschiedliche Ausrichtungen und Ziele. Neben reinen Gesprächsgruppen, die sich ausschließlich mit dem Anliegen ihrer Mitglieder beschäftigen, gibt es Gruppen, die zugleich auch beratend für Nichtmitglieder tätig sind.

Wenn Sie eine Selbsthilfegruppe suchen oder sich über eine Krankheit informieren möchten, wenn Sie in einer schwierigen Lebenssituation sind und sich selbst und anderen Menschen helfen wollen, dann ist das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum Ihre Adresse.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeförderung in Herne. Darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne persönlich, telefonisch oder auch per Mail zur Verfügung.

Das BüZ-Team freut sich auf Sie.