Gesundheit

Gesundheit ist ein wichtiges Thema. Auf den nächsten Seiten finden Sie viele wichtige und nützliche Informationen rund um das Thema Gesundheit. Hier stellt sich der städtische Fachbereich mit seinen verschiedenen Dienstleistungen vor. Angebote aus dem Bereich Gesundheitsförderung- und planung finden Sie hier genauso wie Informationen und Ansprechpersonen zum Sozialpsychiatrischen Dienst. Wer wichtige Notrufnummern sucht oder eine Liste der örtlichen Krankenhäuser benötigt, wird hier ebenfalls fündig. Ihren festen Platz im Terminkalender vieler Hernerinnen und Herner hat seit fast 30 Jahren die Herner Gesundheitswoche.

Hinweis zur Lebensmittelkontrolle Durch den Abschluss einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zwischen der Stadt Herne und dem Kreis Recklinghausen nimmt der Kreis Recklinghausen seit dem Sommer 2012 die Aufgaben der Lebensmittelkontrolle und für das Veterinärwesen in Herne wahr. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Kreises Recklinghausen .


Meldung vom 18. Januar 2018

Kommunale Präventions- und Gesundheitskonferenz (KPGK) tagt zum zweiten Mal

Die Kommunale Präventions- und Gesundheitskonferenz (KPGK) hat sich am vergangenen Mittwoch, 17. Januar 2018, zum zweiten Mal getroffen. Im Hörsaalzentrum des Marien Hospitals Herne kamen viele Akteure aus den Bereichen Prävention, Gesundheit und Planung zusammen.

mehr zur Meldung: Kommunale Präventions- und Gesundheitskonferenz (KPGK) tagt zum zweiten Mal


Meldung vom 15. Januar 2018

Neujahrsempfang der Herner Selbsthilfe

Das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ) der Stadt Herne lädt auch in diesem Jahr zum Neujahrsempfang der Herner Selbsthilfe ein. Die Veranstaltung, an der Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und Stadtrat Johannes Chudziak teilnehmen werden, beginnt am Montag, 22. Januar 2018, um 14 Uhr im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis.

mehr zur Meldung: Neujahrsempfang der Herner Selbsthilfe


Meldung vom 10. Januar 2018

Chor der schrägen Töne probt am Montag

Zu seiner ersten Probe im neuen Jahr trifft sich der Herner Selbsthilfechor „Chor der schrägen Töne“ am Montag, 15. Januar 2018, im Clubraum des DRK-Seniorenzentrums „Am Königsgruber Park“, Bergmannstr. 20.

mehr zur Meldung: Chor der schrägen Töne probt am Montag


Meldung vom 22. Dezember 2017

NRW.Bank spendet für Interkulturelle Demenzbegleiter

Große Freude im Herner Rathaus: Am Donnerstag, 22. Dezember 2017, überreichte Gabriela Pantring, Vorstandsmitglied der NRW.Bank, den Akteuren der Lokalen Allianz für Demenz einen Scheck über 5000 Euro. Mit diesem Geld können im Jahr 2018 weitere Menschen zu Interkulturellen Demenzbegleitern ausgebildet werden.

mehr zur Meldung: NRW.Bank spendet für Interkulturelle Demenzbegleiter


Meldung vom 18. Dezember 2017

Gut gerüstet für das Abenteuer Integration - neue Broschüre vorgestellt

Eine große Aufgabe für die ganze Stadtgesellschaft ist die Integration von Neuzugewanderten. Aber wer übernimmt welchen Teil? Und wer sind die richtigen Ansprechpartner? Das zeigt eine Broschüre, die Dezernentin Gudrun Thierhoff mit ihrem Projektteam am Donnerstag, 14. Dezember 2017, im Herner Rathaus vorgestellt hat.

mehr zur Meldung: Gut gerüstet für das Abenteuer Integration - neue Broschüre vorgestellt


Meldung vom 01. Dezember 2017

Inklusionspreis 2018

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW hat für das Jahr 2018 wieder einen Inklusionspreis ausgelobt. https://www.mags.nrw/inklusionspreis

mehr zur Meldung: Inklusionspreis 2018


Meldung vom 22. November 2017

First Mover: Wanne-Süd wird Pilotquartier

„Unsere Stadt hat den Zuschlag für eine Landesförderung des Modellprojektes ,Herne als First Mover für mehr Lebensqualität‘ erhalten“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. Vom Land NRW erhält die Stadt für die nächsten drei Jahre insgesamt 200.000 Euro, um im Pilotquartier Wanne-Süd zukünftig gesundheitsförderliche und sozial-integrative Maßnahmen anzustoßen.

mehr zur Meldung: First Mover: Wanne-Süd wird Pilotquartier


Meldung vom 17. November 2017

Journal zeigt die Vielfalt der Herner Selbsthilfe

Seit Februar hat sich ein Redaktionsteam mit der Konzeption des sechsten Herner Selbsthilfejournals beschäftigt. Nun liegt es öffentlich aus und ist auch als PDF (PDF, 2.090 KB) erhältlich.

mehr zur Meldung: Journal zeigt die Vielfalt der Herner Selbsthilfe