Gesundheit

Gesundheit ist ein wichtiges Thema. Auf den nächsten Seiten finden Sie viele wichtige und nützliche Informationen rund um das Thema Gesundheit. Hier stellt sich der städtische Fachbereich mit seinen verschiedenen Dienstleistungen vor. Angebote aus dem Bereich Gesundheitsförderung- und planung finden Sie hier genauso wie Informationen und Ansprechpersonen zum Sozialpsychiatrischen Dienst. Wer wichtige Notrufnummern sucht oder eine Liste der örtlichen Krankenhäuser benötigt, wird hier ebenfalls fündig. Ihren festen Platz im Terminkalender vieler Hernerinnen und Herner hat seit fast 30 Jahren die Herner Gesundheitswoche.

Hinweis zur Lebensmittelkontrolle Durch den Abschluss einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zwischen der Stadt Herne und dem Kreis Recklinghausen nimmt der Kreis Recklinghausen seit dem Sommer 2012 die Aufgaben der Lebensmittelkontrolle und für das Veterinärwesen in Herne wahr. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Kreises Recklinghausen .


Meldung vom 12. Juli 2017

Logopädische Sprechstunden fallen aus

Die logopädischen Sprechstunden der städtischen Sprachheilbeauftragten fallen ab dem 25. Juli vier mal aus, und zwar jeweils Dienstag, den 25. Juli, 1. August, 8. August und 15. August. Ab dem 22. August steht Ute Gerresheim dann wieder jeden Dienstag von 14 bis 16 Uhr im Verwaltungsgebäude, Freiligrathstraße 12, zur Verfügung. Sie berät Eltern, bei deren Kindern Auffälligkeiten in der Sprachentwicklung bestehen.


Meldung vom 11. Juli 2017

Herner Gesundheitskonferenz neu aufgelegt

Die Herner Gesundheitskonferenz hat bereits Tradition. Die 28-jährige Erfolgsgeschichte soll nun fortgeführt werden – aber etwas modifiziert. Am Montag, 10. Juli 2017, trafen sich die Mitglieder der neu konzipierten Kommunalen Präventions- und Gesundheitskonferenz (KPGK) in den Flottmann-Hallen.

mehr zur Meldung: Herner Gesundheitskonferenz neu aufgelegt


Meldung vom 03. Juli 2017

Weiterbildungsangebot der Herner Akademie

„Yoga auf dem Stuhl“, „Sicher leben“ und „Altersgerechte Quartiersentwicklung“ - Dies sind Angebote der Herner Akademie für Selbsthilfe und Bürgerengagement, die sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Herne und insbesondere an bürgerschaftlich engagierte Menschen richten.

mehr zur Meldung: Weiterbildungsangebot der Herner Akademie


Meldung vom 29. Juni 2017

Hilfe für demenzkranke Migranten in ihrer Muttersprache

Wenn Migranten an Demenz erkranken, kann es passieren, dass sie im Krankheitsverlauf in ihre Muttersprache zurückfallen – die neu gelernte Sprache verlernen. Wer kann sich dann um diese Menschen kümmern? Damit die Betroffenen und Angehörigen dieser Menschen nicht auf sich allein gestellt sind, gibt es interkulturelle Demenzbegleiterinnen und -begleiter.

mehr zur Meldung: Hilfe für demenzkranke Migranten in ihrer Muttersprache