Meldung vom 10. Januar 2018

Chor der schrägen Töne probt am Montag

Zu seiner ersten Probe im neuen Jahr trifft sich der Herner Selbsthilfechor „Chor der schrägen Töne“ am Montag, 15. Januar 2018, im Clubraum des DRK-Seniorenzentrums „Am Königsgruber Park“, Bergmannstr. 20.

Auf dem Probenplan stehen alte Schlager, bekannte Film-, und Popsongs, aber auch eigens arrangierte Rhythmus- und Jazzstücke. Zum Ende der Probe gibt es wie immer ein Wunschkonzert der Volkslieder.

Der neue Chor möchte den Selbsthilfegedanken in Herne stärken und vereint Mitglieder der Selbsthilfegruppen sowie Freunde und Förderer der Selbsthilfe. Wer Spaß am Singen hat und etwas für seine Gesundheit tun möchte, ist hier richtig. Ein wenig Chorerfahrung wäre schön, wird jedoch nicht vorausgesetzt. Weitere Interessierte sind auch im neuen Jahr herzlich willkommen. Die Proben sind regelmäßig an jedem ersten und dritten Montag im Monat. Weitere Termine: 5. Februar, 19. Februar, 5. März und 19. März. Wer sich über den Chor der schrägen Töne informieren möchte, kann sich bei Karola Mono, Fachbereich Gesundheit/Bürger-Selbsthilfe-Zentrum, Telefon 0 23 23 / 16 – 45 75 oder 0 23 23 / 16 - 36 36, melden.