Meldung vom 18. Dezember 2017

Herne erhält Einladung aus Luzhou

Mit einem Brief hat sich Tan Hongjie, Vizeparteisekretär der Stadt Luzhou in China, an Oberbürgermeister Dr. Dudda gewandt. Tan Hongjie hatte mit einer Delegation aus der Fünf-Millionen-Stadt am Oberlauf des Yangtze am 5. Dezember Herne besucht.

Im Rahmen der von Herner Seite als sehr angenehm empfundenen Gespräche hatten sich Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, der Vizeparteisekretär und ihre Delegationen über Themen wie Wirtschaft, Zukunftstechnologien, Medizin und Bildung ausgetauscht. Mit dem heute im Herner Rathaus eingegangenen Schreiben lädt Luzhou, in der NRW eng verbundenen Provinz Sichuan gelegen, nun offiziell eine Delegation aus Herne für das Frühjahr zu weiteren Gesprächen ein. Der Brief schließt mit dem Wunsch, eine erfolgreiche und konstruktive Partnerschaft zwischen den beiden Städten aufzubauen. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat die Vorsitzenden der Fraktionen im Rat der Stadt Herne über den Brief aus China und die damit verbundene Einladung informiert. Das weitere Vorgehen wird nun im Ältestenrat erörtert. Doch ist angestrebt, die bedeutende Einladung aus China anzunehmen.