Meldung vom 07. November 2017

Gedenkstunde zum Volkstrauertag

Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, 19. November 2017, findet eine zentrale Gedenkstunde vor der Kapelle des Südfriedhofs an der Wiescherstraße statt. Zum Gedenken aller Kriegsopfer und zur Ehrung der Toten lädt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda im Namen der beteiligten Vereine, Organisationen und Verbände alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.

Die Gedenkrede in diesem Jahr wird von einer Vertreterin der Ev. Petrus-Kirchengemeinde Herne gesprochen. Die Kränze werden wie im Vorjahr zentral an der Kapelle niedergelegt. Einen gemeinsamen Rundgang über den Friedhof im Anschluss an die Gedenkveranstaltung wird es nicht geben. Beginn der Gedenkstunde ist um 11:30 Uhr. Begleitet wird die Veranstaltung vor der Kapelle von den Mitgliedern der Gesangsvereine Herner Männerchor 1869, Herner MGV 1862 Sangeslust und den Blechbläsern der Musikschule Herne.