Meldung vom 15. August 2017

Ausbildung zum Aufstieg – Karriere bei der Stadt

Die Stadt Herne sucht Azubis in zwölf interessanten Berufen - vom dualen Studium über technische bis hin zu handwerklichen Berufen ist alles mit dabei. Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen.

„Ausbildung zum Aufstieg“: So wirbt die Stadt Herne für ein Studium oder eine klassische Ausbildung bei der Kommune. Die Möglichkeiten, in der Stadtverwaltung den Schritt in ein erfolgreiches Berufsleben zu machen, sind außerordentlich vielfältig. Das verdeutlicht ein Blick auf das Ausbildungsangebot, für das nächste Jahr.

Zum Ausbildungsstart am 1. September 2018 stehen Plätze in den folgenden Berufen zur Verfügung:

  • Bachelor of Laws – gehobener Verwaltungsdienst, Studienschwerpunkt Jura
  • Bachelor of Arts – gehobener Verwaltungsdienst, Studienschwerpunkt Verwaltungsbetriebswirtschaft
  • Bachelor of Science – e-Government
  • Stadtsekretäranwärter/-in
  • Verwaltungsfachangestellte/-r
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration
  • Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungsentwicklung
  • Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek
  • Geomatiker/-in
  • Straßenbauer/-in
  • Gärtner/-in

Alle Informationen über die einzelnen attraktiven Berufe und zum Bewerbungsverfahren – samt Möglichkeit, sich direkt online zu bewerben – sowie zu den Bewerbungsfristen hat das städtische Ausbildungsteam auf der Internetseite www.ausbildung-zum-aufstieg.de zusammengestellt.