Meldung vom 17. Mai 2017

Kein verkaufsoffener Sonntag am 28. Mai

Mit einem Beschluss, der die Stadt Herne am Mittwoch, 17. Mai 2017, erreichte, hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen die Durchführung eines verkaufsoffenen Sonntags in der Herner Innenstadt am Sonntag, 28. Mai 2017, untersagt.

Dieser sollte begleitend zur Kulinarischen Symphonie angeboten werden. Zu den weiteren geplanten verkaufsoffenen Sonntagen wird die Stadt Herne nun über das weitere Vorgehen beraten. Vor dem Hintergrund der nun erfolgten zweiten Untersagung eines verkaufsoffenen Sonntags - die erste war in Zusammenhang mit der Frühjahrskirmes in Wanne ergangen - ist die Stadt Herne in Hinblick auf deren Durchführung wenig zuversichtlich.