Meldung vom 21. April 2017

Kulturschiffe starten in den Herner Kanal-Sommer

Die Erfolgsgeschichte der Herner Kulturschiffe wird fortgeschrieben. Dank der Unterstützung der Kulturinitiative Herne schickt das Kulturbüro in diesem Jahr 13 Schiffe über den Kanal. „Damit stellen wir zahlenmäßig einen neuen Rekord auf“, freut sich Bärbel König-Bargel vom Fachbereich Kultur und ergänzt: „Aber auch die Vielseitigkeit der Angebote lässt sich sehen“.

Musik ist dabei, eine Lesung, eine Fahrt im Rahmen des Kulturrucksacks für 10 bis 14jährige Kinder und zwei Quiz-Veranstaltungen. „Wat weiss ich – Wer kennt Wanne-Eickel am besten“ begibt sich in bewährtem Format zum zweiten Mal auf das Wasser und fordert dabei in einer bunten Quizshow rund um die beliebte Bindestrichstatt das Publikum zum Wissensduell heraus. Die Spielkinder um Till Beckmann hingegen laden ein zum „Lügenboot“ – Wissenswertes über den Kanal wird hier in knallharten Fakten, aber auch in schamlosem Geflunker vermittelt . Wer das eine vom anderen unterscheidet, kann nur gewinnen.

Von der Geburtsstunde der Kulturschiffe und auch in diesem Jahr wie-der dabei die beiden Schiffe zur Cranger Kirmes. „Sprechreiz – der Poetry-Slam“ sowie die beliebten Nachtschnittchen als Galafahrt, serviert von Helmut Sanftenschneider, schippern an der der helleuchtenden Kirmes vorbei.

Karten für alle Kulturschiffe gibt es ab sofort bei Stadtmarketing in der Kirchhofstraße. Programmflyer liegen aus und das gesamte Angebot gibt es unter www.kulturkanal.ruhr